Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

EZ 30

EZ. 30, Haunold, Wirthschaft Nr. 30

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

25. 9. 1730
Inventurprotokoll fol. 64a

Abhandlung umb ain Häußl enters Wald beÿm Spizenwinkhl

auf absterben Paul Maÿrs beÿm Spizenwinkhl selig … das Häußl würdet dem alten Werth nach angeschlag per 150fl. … und das sogenannte Fellner Häußl nach dem alten Werth per 48fl. … die hinter sich gelassene Wittib Catharina und die des Verstorbenen aus erster und anderter Ehe vorhandenen 8 Kinder … Elisabeth leedig und voggtbar, Barbara des Thoma Maÿrhofers zu Winnenstorf, Magdalena und Maria leedig und voggtbar, Hanß Michael 13, Maria 10, Theresia 8, Catharina 3 Jahr alt …

16. 11. 1730
Inventurprotokoll fol. 81a

Stüft umb ain Häußl enters Wald beÿm Spizenwinkhl

auf hinzueheÿrathen Martin Rueßmaÿr, zu Catharina, weÿland Paull Maÿrs selig hinterlassene Wittib … ordnungsmässig gestüftet, und zwar den Inventur Anschlag nach per 150fl. … und das Überländ Gründl mit dem sogenannten Fellner Häußl per 48fl. …

14. 10. 1745
Inventurprotokoll fol. 53a

Abhandlung aines Pupillengelts im Spizenwinckhl

auf absterben weÿland Catharina Maÿrin, Pupillin jenseits des Walts selig, ist derselben Verlassenschaft heut dato verhandelt worden … zum verthaillen übrig bleiben 9fl. 25X 1ß … der Verstorbenen selig eheleibliche Muetter und 3 Geschwistert … Catharina des Martin Ruesmaÿr am Spizenwinckhl Ehewürthin, Hanß Michael Maÿr, Theresia Maÿrin, beede leedig und voggtbahr, Maria Sibtnerin Schuesterin zu Wienn …

1. 2. 1747
Inventurprotokoll fol. 5a

Abhandlung aines Klainhäußlers am Spizenwinckhl

auf tödlichen Hintritt weÿland Martin Ruesmaÿrs, Klainhäußlers am vorermelten Spizenwinckhl jenseits des Walts selig, ist dessen und seiner hinterbliebenen Wittib Catharina zusamben gebrachtes Vermögen, heut … verhandelt worden … das Häußl am sogenannten Spizenwinckhl … würdet dermahlen in unpartheÿischen Anschlag gebracht per 170fl. …

13. 6. 1747
Inventurprotokoll fol. 53

Kaufs Übergaab aines klainen Häußls im Spizenwinckhl

Barbara, weÿland Martin Ruesmaÿrs, Klainhäußlers am Spizenwinckhl jenseits Walts selig hinterbliebene Wittib, bekennet, und übergibt käuflich … der ehrbahren ihrer freuntlich geliebten Tochter Theresia, Andreen Naglstrasser ihrem versprochenen Bräutigamb als künftigen Ehewürth, und deren Erben, umb und per 170fl. …

28. 3. 1763
Inventurprotokoll fol. 150

Abhandlung einer verwittibten Außzüglerin am Spizenwinckel

auf erfolgtes absterben weÿland Catharina Ruesmaÿrin, geweste Wittib, und Auszüglerin am Spizenwinckl jenseits Walds nunmehro selig, ist derselben Verlassenschaft heunt dato verhandelt worden … bleibt zum verthaillen übrig 66fl. 14X 2ß … der Verstorbenen selig hinterbliebene 2 leibliche Kinder … Michael Maÿr Schneidermeister in Wienn, Theresia des Andree Naglstrasser Inhaber des Häußl am Spizenwinkl als zugleich Herschuldner …

29. 10. 1766
Inventurprotokoll fol. 87

Schätz, und Abhandlung auf einem kleinen Häußl am Spizenwinkl jenseits Walds

auf hiezeitliches absterben weÿland Andreen Naglstrassers, Kleinhäußlers am Spizenwinkl jenseits Walds, nunmehro selig, ist über dessen und seiner noch im Leben hinter sich verlassenen Wittib Theresia miteinander gehabtes Vermögen heunt dato … in unpartheÿischen Anschlag gebracht und behörig verhandlet worden … die hinterbliebene Wittib Theresia und deren ehelich erzeugte 5 Kinder … Johannes 18, Catharina 12, Magdalena 9, Theresia 7, Andre 5 Jahr alt … das Häußl am sogenannten Spizenwinkhl jenseits Walds wirdet gegenwärttig unpartheÿisch angeschlagen per 200fl. …

26. 6. 1767
Inventurprotokoll fol. 52

Hauß Anstüft am Spitzenwinkl

jenseits Walds auf hinzue heÿrathen Sebastian Geiblingers am Hanßbauern Güttl untern Windten, zu Theresia, weÿland Andreen Naglstrassers, Kleinhäußlers, nunmehro selig hinterlassene Wittib, wirdet demnach das Häußl am Spizenwinkl jenseits Walds ordtnungsmässig verstüftet und zwar per 200fl. …

 

 

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 271 im Wald Viertl,
früher "Haunoldhäusl" oder "Haunoldgütl", dann Waldbauern 1:

Gabenbuch fol. 244

170fl.

Wert

1767
Gabenbuch fol. 52

200fl.

Sebastian Geiblinger

1788
Gabenbuch fol. 15

Kauf 202fl.

Andreas Naglstrasser Rosina (Schwantner) uxor
(9. 2. 1789)

8. 2. 1819
Gewährbuch fol. 561

Einantwortung 202fl.

Andreas Naglstrasser Witwer allein

12. 1. 1841
Gewährbuch fol. 177

Übergabekauf 600fl.

Franz Naglstrasser ledig allein

19. 8. 1842
Gewährbuch fol. 238

Heirath 600fl.

Franz Naglstrasser Juliana (Bruckner) uxor (16. 8. 1842)

8. 11. 1870

Kauf

Johann Hiebl Franziska uxor

30. 1. 1871

Kauf

Josef Gelbenegger Maria (Egger) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

30. 1. 1871

Kauf

GELBENEGGER Josef und Maria

26. 3. 1901

Kauf

KAPPL Stefan

28. 10. 1902

Ehevertrag

KAPPL Anna (½)

27. 10. 1936

Übergabe

KAPPL Rosina (½ von Anna Kappl)

27. 11. 1936

Beschluß

KAPPL Karl (½ von Stefan Kappl)

11. 6. 1958

Einantwortung

KAPPL Rosina

3. 3. 1971

Übergabe

KAPPL Elfriede, *1944, verh. VEIGL

4. 12. 1979

Übergabe

VEIGL Stefan, *1945 (½)

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV