Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Knillhof 39

EZ. 31, Stegmühle, Wirthschaft Nr. 31

Aus den Vogthey-Protokollen der Herrschaft Gotteshaus Haag:

24. 9. 1672
Protokoll fol. 96

Inventarium

Auf zeitliches ableiben weÿlland Wolfen Tanzers an der Steegmühl undter Ramingdorf selig ist dessen innengehabtes, under des würdtige Gottshaus St. Michaelis zu Haag gehörige ain Tagwerch Ackher im Parstenberger Feldt gelegen, der hindterlassenen Wittib Eva volgendter gestalten verhandelt, und geschäzt worden per 30fl. …

24. 9. 1672
Protokoll fol. 97

Stüf

Thoma Siebermühlner, ain Müh Junge, hat sich zu Eva weÿllandt Wolfen Tanzers an der Steegmühl undter Rämingdorf selig nachgelassenen Wittib verheÿrathet, bringt demnach die Stüft … neben der Canzleÿ Gebühr richtig bezalt worden ...

Aus dem alten Grundbuch Gotteshaus Haag (Ramingdorf) folio 6:

Besitz

Michael Hirsch

1834

Heirat

Mathias Offenauer Anna Maria uxor

Einantwortung

Mathias Offenauer allein

1838

Heirat

Mathias Offenauer Maria (Grünmann) uxor

20. 6. 1866

Einantwortung

Michael, Franz, Johann, Simon, Stefan und Josef Grünmann
Clara Haslinger, Mathias Damberger, Johann Offenauer, Johann Weinzierl

10. 3. 1867

Kauf

Maria Groismayr

7. 6. 1878

Kauf

Egelseer Ferdinand und Anna

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

7.6.1878

Kauf

EGELSEER Ferdinand und Anna

14.4.1896

Einantwortung

EGELSEER Anna

27.2.1904

Kauf

HIRSCH Johann

15.5.1918

Ehepakte

HIRSCH Maria (½)

18.10.1948
18.10.1948

Schenk / Todf.
Ehepakte

HIRSCH Johann jun. und Maria
(je ¼ von Johann Hirsch)

30.4.1952

Vergleich

HIRSCH Johann jun. und Maria
(je ¼ von Maria Hirsch) = je 1/2

8.5.1980

Übergabe

HIRSCH Johann, *1955
HIRSCH Elisabeth, *1960


Fotoquelle GISquadrat

Fotos © 2009 www.gerhard-obermayr.com