Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Knillhof 30

EZ. 26, Hörtler, Wirthschaft Nr. 26

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

5. 7. 1633
Inventurprotokoll fol. 55a

Inventarium zu Schweinhueb

auf absterben weillandt Hannsen zu Schweinhueb welcher den 23 Juni mit Tot abgangen … Anna seine Ehewirthin sambt nachfolgenden Erben …

10. 1. 1674
Inventurprotokoll fol. 128

Inventarium

auf zeitliches absterben weillandt Thoma Schweinhueber zu Pinenstrorf selig … Wittib Catharina und Tochter Anna des Adam Weinberger am Gmerckh …

8. 4. 1682
Inventurprotokoll fol. 731

Inventarium an der Schweinhueb

Eva, Thoman Nennerstorfer in der Schweinhueb noch im Leben Ehewürthin unlängsten mit Todt abgangen … Wittiber und 4 eheleibliche Kinder … Wolf ledig doch voggtbar, Catharina des Valentin Meisner Crembsmünsterischen Ambtmanns, Magdalena des Stephan Wörthners, Susanna des Marthin Prandtstetters am Innerholz … das Guett zu Schweinhueb … Wert 400fl. …

26. 1. 1694
Inventurprotokoll fol. 334a

Inventur zu Schweinhueb

auf zeitlichen Hintritt weÿland Thoman Nennenstorfer gesessen zu Schweinhueb selig … Wittib Margaretha und eheleiblich erzeugte 2 Kinder … Matthias beÿ 6 und Barbara 9 Jahre alt … das Guett zu Schweinhueb in Anschlag gebracht um 450fl. …

26. 1. 1694
Kaufprotokoll fol. 204

Inventur zu Schweinhueb

nach zeitlichen Hintritt weÿland Thoman Nennenstorfer gesessen zu Schweinhueb selig … würdet dessen hinderlassenes Vermög in allem per 602fl. 21X 2ß astimiert und darvon aufgeraith zu gewönlich Fallfreÿgeld …

4. 2. 1694
Stüftprotokoll fol. 204

Stüft zu Schweinhueb

Margareth, weÿland Thoman Nennenstorfers gesessen zu Schweinhueb selig hinderblibene Wittib, verheÿrath sich zu Adm, deß Hannßen Zaglauers zu Schweinhueb noch im Leben, und Ursula dessen Ehewürthin nunmehro selig hinderlassener eheleiblicher Sohn … von dem den 26. Jenner 694 per 450fl. in Anschlag gekhombene Guet zu Schweinhueb … gewönlich Stüftgeld …

23. 4. 1727
Inventurprotokoll fol. 16

Inventur und Abhandlung umb ain Guett zu Schweinhueb

nach erizlichen Hintritt weÿland Margaretha, Adamen Zaglauers zu Schweinhueb geweste Ehewürthin selig … der Wittiber und die aus erster und anderter Ehe ehelich erzeugten 4 Kinder … Mathias Nennenstorfer zu Pünnenstorf, Barbara des Stephan Schlöglhofers am Sarnegger Güettl, Geörg und Anna beede leedig und voggtbar … das Guett zu Schweinhueb würdet dem vorigen Werth nach in die Schäzung genommen per 450fl. …

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

22. 11. 1644

Trauung

Thomas und Katharina (Sturmb) Schweinhueber

Kauf

Hans Michael und Eva Pernerstorfer

5. 6. 1659

Tod

Hans Michael Pernerstorfer

7. 9. 1659

Trauung

Thomas und Eva (Pernerstorfer, 2. Ehe) Neuenstorfer

5. 7. 1682

Trauung

Thomas (2. Ehe) und Margaretha (Mayrhofer) Neuenstorfer

21. 2. 1694

Trauung

Adam Margaretha (Neunenstorfer, 2. Ehe) Zaglauer

29. 6. 1727

Trauung

Georg und Catharina (Mayrhofer) Zaglauer

28. 2. 1763

Trauung

Mathias und Barbara (Geiblinger) Zaglauer

23. 2. 1791

Trauung

Johann und Theresia (Döfart) Wieser

27. 2. 1810

Trauung

Johann und Sophia (Schadauer) Wieser

19. 11. 1833

Trauung

Johann und Maria (Rueßmayr) Wieser

7. 6. 1841

Trauung

Johann und Elisabeth (Meiss) Hörtler

1. 11. 1869

Tod

Elisabeth Hörtler (56 Jahre)

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 40, Steyrer Viertl - früher Schweinhub 2:

Gabenbuch fol. 40

500fl.

23. 4. 1758
Gabenbuch fol. 72

Heirath

Mathias Zaglauer Kunigunda (Häslmayr) uxor

8. 2. 1763

Heirath

Mathias Zaglauer Barbara (Geiblinger) uxor

1769

Besitz

Mathias Zaglauer Barbara uxor

1783

Besitz

Mathias Zaglauer

1789
Gabenbuch fol. 102

600fl.

27. 11. 1810
Gewährbuch fol. 436

Kauf600fl.

Johann Wieser Witwer allein

27. 11. 1810
Gewährbuch fol. 437

Trauung 600fl.

Johann Wieser Rosina (Schadauer) uxor
(⚭27. 2. 1810)

21. 3. 1829
Gewährbuch fol. 144

Einantwortung 700fl.

Johann Wieser Witwer allein

21. 3. 1826
Gewährbuch fol. 146

Ubergabekauf 500fl.

Johann Wieserledig allein

22. 11. 1833
Gewährbuch fol. 310

Heirath 500fl.

Johann Wieser Maria (Rueßmayr) uxor
(19. 11. 1833)

22. 6. 1853

Kauf 6000fl.

Johann Hörtler Elisabeth (Meiss) uxor

6. 12. 1869

Einantwortung

Johann Hörtler Witwer allein

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Korn . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . .  1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

6. 12. 1869

Einantwortung

HÖRTLER Johann

21. 12. 1885

Einantwortung

HÖRTLER Josef

6. 5. 1886

Ehepakte

HÖRTLER Maria (½, Hoislbauer))

16. 12. 1916

Einantwortung

HÖRTLER Maria

6. 1. 1920

Kauf

SCHEIBELBACHER Josef und Maria (Hörtler)

4. 3. 1943

Einantwortung

SCHEIBELBACHER Josef

13. 2. 1946

Übergabe

PFAFFENEDER Ferdinand und Maria

29. 5. 1968

Übergabe

PFAFFENEDER Josef, *1940
PFAFFENEDER Margarete, *1948

24. 2. 1997

Übergabe

PFAFFENEDER Andreas und Sonja (Rahofer)

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
1960
1990
2008

Aktuell - Fotoquelle GISquadrat