Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Knillhof 28

EZ. 24, Wagner zu Pinersdorf, Haus Nr. 24

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

8. 4. 1682
Inventurprotokoll fol. 738

Todtfahls Abhandlung

demnach Maria, Stephan Schlislhuebers Kleinheußlers im Aichgraben noch im Leben ehelich geweste Hauswirthin selig … Wittiber und 3 eheleibliche Kinder … Stephan Inberger, weillandt Magdalena des Hannßen Würhers Ehewürthin 2 Kinder, weillandt Barbara, Leonhard Leidl 5 Kinder … das Häußl … 36fl. …

17. 5. 1683
Inventurprotokoll fol. 896

Abhandlung im Aichgraben

demnach Stephan Schlißlhueber Inwohner im Heußl im Aichgraben selig Todts verblichen … eheleibliche Tochter Magdalena …

14. 8. 1714
Inventurprotokoll fol. 93a

Abhandlung umb das Heißl im Aichgramb

nach absterben weÿland Roßina deß erbahren Paul Fehlner Kleinheißlers am Aichgraben geweste Ehewirthin … der hinterlassene Wittiber und deren beeden im Ehestand erzeugten 6 Khünder … Simon derzeit in Hofdienst alß ein Garttnerbueb, Matthiaß noch leedig und voggtbar, Hannß noch leedig und voggtbar, Susanna des Adam Dierers in der Gassen, Maria noch leedig und derzeit zu Hauß in Diensten, Magdalena noch leedig und voggtbar … das Heißl in Aichgraben … wierdet nach dem alten Kaufswert astimiert zu 40fl. …

7. 7. 1716
Inventurprotokoll fol. 39a

Abhandlung eines Puppillengelts am Aichgraben

demnach Magdalena Schließlhueberin weÿland Stephan Schlißlhueber Klainheüßler am Aichgraben und Maria dessen Ehewirthin beede selig nachgelassene Tochter schon über 36 Jahr lang unwissend an waß Orth ausser Landts sich befindet … ihre Erbschaft neunundvierzig Gulden 56x. Betraget … zum verthaillen übrig 38fl. 15X 2ß …

9. 4. 1725
Inventurprotokoll fol. 31a

Kaufs Übergaab umb das Heüßl in Aichgraben

Paul Fellner, Susanna seine Ehewürthin bekennen und übergeben käuflich … deren bishero aigenthomblich innengehabtes und besessenes Heüßl in Aichgraben … ihren freuntlich lieben Sohn Hannßen Fellner, Maria seine Ehewürthin und deren beeden Erben … umb ainen Kaufschilling zu 40fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 307 im Wald Viertl,
früher "in Aichgraben", dann Pinnerstorf № 10:

Gabenbuch fol. 225

40fl.

Simon Wochenalt Magdalena (Felner) uxor (22. 7. 1748)

1777
Protocollbuch fol. 85

Kauf 40fl.

Mathias Oberräther Regina (Pröbacher) uxor (18. 8. 1777)

1787
Protocollbuch fol. 32

Kauf 170fl.

Mathias Kroismayr Maria Anna uxor

9. 7. 1829
Gewährbuch fol. 160

Einantwortung 300fl.

Mathias Kroismayr ledig allein

9. 7. 1829
Gewährbuch fol. 161

Heirath 300fl.

Mathias Kroismayr Anna Maria (Kaltenböck) uxor

31. 1. 1848
Gewährbuch fol. 502

Kauf 1240fl.

Johann Georg Bruckmayr ledig allein

25. 2. 1848
Gewährbuch fol. 516

Heirath 1240fl.

Johann Georg Bruckmayr Theresia (Buchberger) uxor

17. 11. 1855

Einantwortung 1240fl.

Theresia Bruckmayr Witwer allein

5. 12. 1878

Kauf

Michael Mitterndorfer

9. 1. 1879

Ehepakte

Michael Mitterndorfer Maria uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

5. 12. 1878

Kauf

MITTERNDORFER Michael

9. 1. 1879

Ehepakte

MITTERNDORFER Maria (½)

13. 7. 1926

Kauf

ÖLLINGER Johann und Juliana

3. 2. 1950

Kauf

AUER Maria

23. 9. 1976

Übergabe

AUER Johann Franz, *1951
AUER Leopoldine, *1956

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com