Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Recherche

Viele Besitzer einer älteren Liegenschaft haben Interesse daran, noch weiter zurück reichende Informationen über die früheren Besitzverhältnisse ihres Hauses zu bekommen. Dies ist grundsätzlich im NÖ Landesarchiv - allerdings recht aufwändig und mit Kenntnis der mittelalterlichen Kanzleischriften - möglich.

Den meisten jedoch genügt es, die Abfolge der Eheschließungen auf ihrem Besitz und damit die ungefähren Eigentümer bis ca. 1600  nachgewiesen zu haben. Der Beginn der kirchlichen Aufzeichnungen in den Matriken von Haag ist 1630. Ein kleiner Auszug derartiger Nachweise:

Die angeführten Seiten beinhalten jeweils ein Unterverzeichnis mit den Nachweisen!

Sollten sie Interesse an einer derartigen Chronik haben, wenden sie sich bitte telefonisch (07434-42423) oder per E-Mail an die Stadtgemeinde Haag. Ihr Wunsch wird dann an die richtige Stelle weitergeleitet ...