Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Kontakt:

Stadtgemeinde Haag
3350 Haag, Hauptplatz 4
E-Mail

Telefon: +43 7434 42423
Fax: +43 7434 42423-21

Holzleiten 66

EZ. 36, Schneiderhäusl, Kleinhaus Nr. 25 (früher Nr. 36)

Aus dem alten Grundbuch Ennsegg A folio 153, Fassion № 153, im Probstl Amt, früher Hachwald 7,
ein Häußl das Schneider Häusl zu Hagwald genannt, so auf einen zu den Hofe zu Niderhagwald gehörig gewesten Grunde stehet und an Mayr dann an Lampersberger Ennßeggerischer Untterthan rainet:

1768

Besitz 40fl.

Andreas Neymayr Elisabetha (Pinderreither) uxor
(11. 3. 1771)

1811
Gewährbuch 6 fol. 68

Einantwortung 50fl.

Andreas Neymayr Witwer allein

1811
Gewährbuch 6 fol. 68

Zuheurath 50fl.

Andreas Neymayr Magdalena (Nußbaumer) uxor
(2. 8. 1811)

1816
Gewährbuch 6 fol. 366

Einantwortung 500fl.

Andreas Neymayr Witwer allein

1816
Gewährbuch 6 fol. 366

Kauf 500fl.

Joseph Niedermair Maria uxor

1850
Gewährbuch 13 fol. 121

Einantwortung

Maria Nidermair Witwe allein

2. 8. 1850
Gewährbuch 13 fol. 121

Heurath 386fl.

Watzinger Johann und Maria (Nidermair) uxor (12. 8. 1850)

3. 2. 1859

Einantwortung 350fl.

Maria Watzinger Witwe allein

23. 12. 1861

Heurath 386fl.

Wenzl Stross und Maria (Watzinger) uxor (12. 11. 1861)

22. 6. 1866

Heirath

Wenzl Stross und Anna Maria (Schönauer) uxor
(2. 7. 1866)

31. 5. 1879

Einantwortung

Wenzl Stross

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

31. 5. 1879

Einantwortung

STROSS Wenzl

22. 6. 1866

Ehepakte

STROSS Anna Maria (½)

16. 8. 1880

Kauf

MAYRHOFER Michael und Juliana

5. 6. 1929

Übergabe

BRANDSTÄTTER Johann und Maria

1. 3. 1943

Übergabe

BRANDSTÄTTER Josefa, verh. STEFFELBAUER

10. 3. 1954

Ehevertrag

STEFFELBAUER Franz (½)

12. 10. 1972

Einantwortung

STEFFELBAUER Franz

Aus der Urmappe von 1822 © BEV
Fotos: Archiv Reitmayr
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com