Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Kontakt:

Stadtgemeinde Haag
3350 Haag, Hauptplatz 4
E-Mail

Telefon: +43 7434 42423
Fax: +43 7434 42423-21

Holzleiten 38

EZ. 52, Kleinhaus Nr. 38 (früher Nr. 52)

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

 

Kauf ?

Eva Maria Schinagl

2. 8. 1825

Trauung

Sebastian und Eva Maria (geb. Schinagl) Preuer

21. 5. 1855

Trauung

Sebastian und Maria (geb. Krenslehner) Preuer

13. 9. 1859

Trauung

Sebastian und Maria (geb. Oberdorfer) Preuer

15. 6. 1869

Trauung

Franz und Maria (geb. Preuer) Viehdorfer

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I folio 270 (Seite A und B) - Göblitz Nr. 10.
Dieses Häusel ist anno 1790 auf der sogenannten Holzwiesn des Philipp Holzner hiesiger Herrschaftsunterthan zu Häderspach erbaut worden:

1790
Gewährbuch fol. 474

Neubau

Philipp Holzner ?

1795
Gewährbuch fol. 499

Kauf ? 400fl.

Michael Holzner

11. 6. 1824
Gewährbuch fol. 717

Kauf 400fl.

Eva Maria Schinagl ledigen Standes allein

22. 8. 1825
Gewährbuch fol. 27

Ehepakte 400fl.

Sebastian Preuer Eva Maria (Schinagl) uxor

8. 9. 1854

Einantwortung 400fl.

Sebastian Preuer Witwer allein

17. 6. 1855

Ehepakte 400fl.

Sebastian Preuer Maria (Krenslehner) uxor

1858

Einantwortung

Sebastian Preuer Witwer allein

14. 10. 1859

Heiratsvertrag

Sebastian Preuer Maria (Oberdorfer) uxor

23. 7. 1868

Einantwortung

Maria Preuer Witwe allein

27. 5. 1869

Ehepakte

Franz Viehdorfer Maria (Preuer) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

23. 7. 1868

Einantwortung

PREUER Maria, verh. VIEHDORFER

7. 5. 1869

Heiratsvertrag

VIEHDORFER Franz (½)

1. 10. 1886

Einantwortung

VIEHDORFER Maria

7. 7. 1887

Kauf

STREITNER Franz und Maria

23. 10. 1901

Einantwortung

STREITNER Maria

27. 10. 1906

Kauf / Übergabe

STREITNER Franz und Anna

10. 10. 1921

Einantwortung

STREITNER Anna, verh. HACKL

6. 9. 1921

Ehepakte

HACKL Anton (½)

25. 1. 1954

Übergabe

SCHARZ Anna
STREITNER Zäzilia

15. 1. 1975

Schenkung

BAUERNBERGER Hildegard, 1936
(½ von Anna Scharz)

Foto Sammlung Bauernberger
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com
Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV