Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Kontakt:

Stadtgemeinde Haag
3350 Haag, Hauptplatz 4
E-Mail

Telefon: +43 7434 42423
Fax: +43 7434 42423-21

Holzleiten 30

EZ. 40, Löffelmacherhäusel, Kleinhaus Nr. 34 (früher Nr. 40)

Aus dem alten Grundbuch Ennsegg A folio 151,
ein Häusl zu Hagwald, so vor Jahren aus einen aus dem ins Pröbstl Amt gehörigen Wießer Gut alda gehörigen öeden Grundt erbaut worden und zwischen dem Wießer und Hirsch aufm Häusl alda anrainet /: auch das Löffelmacherhäusl genannt:

1769

Besitz

Mathias Mayerhofer Eva Maria uxor

1791

Einantwortung

Mathias Mayerhofer Witwer allein

1795

Übergabe

Johann Mayerhofer Maria uxor

1819

Einantwortung

Maria Mayerhofer Witwe allein

1820

Kauf

Georg Wertgarner Anna uxor

1820

Kauf

Joseph Witzlinger Theresia (Stöckler) uxor

1829

Einantwortung

Joseph Witzlinger Witwer allein

1848

Heurath

Joseph Witzlinger Maria (Schaffelner) uxor

11. 2. 1848

Kauf

Anthofer Stefan allein

3. 5. 1848

Heurath

Anthofer Stefan Maria (Klaublinger)

Aus dem handgeschriebenen Grundbuch von Haag:

11. 2. 1848

Kauf

ANTHOFER Stefan

3. 5. 1848

Ehevertrag

ANTHOFER Maria (½)

14. 9. 1884

Einantwortung

ANTHOFER Stefan

17. 2. 1884

Kauf

ORTSGEMEINDE HAAG

22. 2. 1885

Kauf

BAUERNFEIND Leopold und Barbara

9. 4. 1901

Kauf

AIGNER Katharina, verh. LINKA

10. 9. 1909

Ehevertrag

LINKA Johann (½)

25. 1. 1938

Übergabe

LEHNER Rosa, verh. GRUBER

30. 1. 1953

Ehepakte

GRUBER Leopold (½)

18. 2. 1969

Gütergemeinschaftsaufhebung

GRUBER Rosa

7. 2. 1975

Übergabe

STREITNER Hermann, *1939
STREITNER Rosa, *1943

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Aufgenommen vom Ober Lieutenant Geometer Graffenberg, berechnet vom Lieutenant David, ausgezeichnet vom Geometer Wilhelm Schaible.
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com