Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Heimberg 35

EZ. 31, Hudlhub, Wirthschaft Nr. 32

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

28. 1. 1648
Inventurprotokoll fol. 34

Inventarium

nach deme Petter Ansobimer an der Hudlhueb … den 9. Junÿ mit Todt abgang … Wittib Margaretha und 3 Kinder Stefan beÿ 19, Hannß beÿ 16 und Eva beÿ 14 Jahr alt, alle ledigen Standts …

2. 5. 1679
Inventurprotokoll fol. 463

Verthaillung aines Khindtergeltts an der Hudlhueb
(hier im Dienst)

auf tödlichen Hintritt weillandt Geörgen Schaundegls ledigenstandts an der Hudlhueb und Margaretha dessen Ehewürthin beede selig … nachgelassner eheleiblicher Sohn … 1) Jacob Schaundegl an der Hudlhueb, 2) Ursula des Mathiaßen Feßenhueber zu Mäsing, 3) Anna …, 4) Maria des Bärtlmee Reintallers zu Holzleiten nachgelassene 2 Söhne, von ainem andert 1) Stephan Annsawidner zu Maÿrhoven, 2) Hannß Annsawidner am Gerstberg, 3) Eva des Simon Haaghofers Bürger …

26. 10. 1683
Inventurprotokoll fol. 910

Abhandlung an der Hudlhueb
(hier im Dienst)

über zeitlichen Hintritt weÿlland Cunigunda, Martin Schaundegl Taglöhners geweste Ehewürthin selig … Wüttiber und dessen Tochter Magdalena beÿ 3 Jahen alt …

4. 4. 1690
Inventurprotokoll fol. 225a

Inventarium an der Hudlhueb

auf zeitlichen Hintritt weÿlland Magdalena, Jacoben Schaundögls an der Hudlhueb, Wollspeckher Viertlmaisters noch im Leben … ehelich geweste Haußwirthin selig … Wittiber und nachgelassene 8 Kinder … Matthias leedig und voggtbar, Martin im Wittibstand, Hannß und Georg beede leedig und voggtbar, Salome des Paul Alteneder an der Wührnhueb, Sophia und Margaretha beede leedig und voggtbar, Maria des Peter Sambhuebers zu Haimberg … das Güettl an der Hudlhueb unpartheÿisch astimiert zu 450fl. …

21. 2. 1691
Inventurprotokoll fol. 243

Abhandlung der alten Giegopferin

demnach Margaretha Hörzenbergerin geweste Wittib und Auszüglerin am Giegopf Todts verschiden … der Abgeleibten zweÿ- und ainpändtige Geschwistriget und deren Kinder … Ursula des Andreen Fellnersam Fellnerguett beÿ Haag, Matthias Edhofer an der Schmidthueb, weÿland Magdalena Schaundögl an der Hudlhueb selig nachgelassne 8 Kinder, Susanna des Geörg Khornmüllners am Cammerhof beÿ Steyr, weÿland Barbara Felberpaurin am Fehlberpaurnguett selig 3 Kinder, weÿlandd Ursula Zaglauer zu Schweinhueb selig nachgelassne 3 Kinder …

28. 6. 1694
Inventurprotokoll fol. 361a

Abhandlung aines Pupillengelts an der Hudl Hueb

demnach Georg Schaundögl ain leedig gewester Pupill zeitlichen Todtes verblichen ißt … deß Verstorbenen eheleibliche Geschwisteriget … Matthias leedig und voggtbar, Martin in Wittibstand und dermall beÿ seinem Vatternin Diensten, Hannß zu Haag wohnhaft, Salome des Paule Alteneders an der Wihrhueb, Sophia leedig und voggtbar, Margaretha des Matthiasen beÿm Pach und Maria des Peter Sambhuebers zu Haimberg …

28. 6. 1694
Kaufprotokoll fol. 223

Abhandlung aines Pupillengelts an der Hudlhueb

nach absterben weÿland Georg Schaundögls leedig gewesten Pupillens an der Hudlhueb selig, würdet von dessen hinderlassenem Vermögen per 42fl. 19X 2ß der hochgräflichen gnedigen Herrschaft ex aufgeraith zu ganzen Fahlsgelt 4fl. 14X …

4. 8. 1694
Kaufprotokoll fol. 235a

Khauf umb das Güettl an der Hudlhueb

Jacob Schaundögl Wittiber an der Hudlhueb, bekhennt und verkhauft sein bishero aigenthonblich innengehabt, und besessenes Güetl an der Hudlhueb … seinen eheleiblichen lieben Sohn dem erbahren Martin Schaundögl, Magdalena seine konftig Ehewirthin, und deren beeden Erben per 450fl.

23. 3. 1695
Kaufprotokoll fol. 261

Erbschafts Quittung

N. und N. Weÿland Magdalena deß Jacoben Schaundöglß an der Hudlhueb geweste Ehewürthin selig … hinterlassne, und in der untern heuntig dato publicirt Matthiaßen Schmidthuebers Inventurs Abhandlung fol. 395 benennte 7. Erbstamb, alle für sich selbst, quittieren dero freuntlich lieben Maimb, weÿland deß ehrbahren Matthiasen Öedthofers an der Hudlhueb selig hinterlassne Wittib Catharina, umb, und von weg völlig und par vergnügten Erbschaftsgelts … 5fl. Rheinisch gebracht hat, auf ewig …

6. 10. 1698
Inventurprotokoll fol. 64

Verhandlung aines Pupillen Gelts auf der Hudlhueb

demnach Sophia weÿland Jacob Schaundögls an der Hudlhueb und Magdalena dessen Ehewirthin beede selig eheleibliche Tochter zeitlichen Todts verschiden … hinterlassene 6 Geschwistriget … Matthias Schaundögl leedig und voggtbar, Martin Schaundögl an der Hudlhueb, Hannß Schaundögl zu Haag, Salome des Paul Alteneders an der Wihrnhueb, Margareth des Matthiaßen Mossers beÿm Pach, Maria des Peter zu Haimberg …

15. 2. 1712
Inventurprotokoll fol. 139a

Abhandlung aines Pupillengeldts an der Hudlhueb

Auf absterben weÿl. Mathias Schaundögl Herrschaft Salabergischen Pupillens seelig, ist dessen ist dessen hindeerlassenes Vermögen heunt dato ordentlich verhandelt worden. Erben sind Martin Schaundögl an der Hudlhueb, Johann Schaundögl zu Haag, Salome des Paul Alteneder an der Wüehrhueb, Margaretha des Matthias Moser in Obernbach und Maria des Peter Naglstrasser zu Haimberg …

3. 6. 1726
Inventurprotokoll fol. 40a

Stüft umb das Guett an der Hudlhueb

auf hinzue heÿrathen Martin Zörvogl in Hof negst Wolspach Sohn Barthlmee, zu Magdalena weÿland Martin Schaundögls und Wolspecker Viertlmaisters an der Hudlhueb selig … ordnungsmässig gestüftet und zwar dem Inventurs Anschlag nach de dato 2. Maÿ anni currentis per 450fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 108 - ein Bamberger Lehen, früher Rätthäuser № 7:

Gabenbuch fol. 108

450fl.

Wert

1765
Gabenbuch fol. 111

1769

Besitz 450fl.

Simon Lehofer Theresia (Geßl) uxor

1783

Besitz 450fl.

Simon Lehofer Theresia uxor

8. 7. 1801
Gewährbuch fol. 256

Einantwortung 1000fl.

Simon Lehofer Witwer allein

9. 2. 1802

Trauung 1000fl.

Simon Lehofer (2. Ehe) Katharina (Auer) uxor

11. 3. 1811
Gewährbuch fol. 445

Einantwortung 1000fl.

Katharina Lehofer Witwe allein

11. 3. 1811
Gewährbuch fol. 445

Heirath 1000fl.

Vinzenz Wille Katharina (Lehofer) uxor

31. 7. 1821
Gewährbuch fol. 642

Einantwortung 6000fl.

Vinzenz Wille Witwer allein

6. 8. 1821
Gewährbuch fol. 643

Kauf 3060fl.

Josef Fröschl ledig allein

7. 3. 1822
Gewährbuch fol. 643

Heirath 7650fl.

Josef Fröschl Anna (Lettner) uxor

5. 5. 1869

Einantwortung

Anna Fröschl Witwe allein

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Korn  . . . . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . .   2 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

5. 5. 1869

Einantwortung

FRÖSCHL Anna

4. 2. 1886

Einantwortung

FRÖSCHL Johann

7. 5. 1886

Ehepakte

FRÖSCHL Anna (½)

18. 4. 1890

Einantwortung

FRÖSCHL Anna, verh. BADER

20. 8. 1892

Ehepakte

BADER Georg (½)

6. 9. 1918

Kauf

STÖCKLER Georg und Maria

20. 7. 1942

Einantwortung

STÖCKLER Georg

12. 12. 1944

Ehepakte

STÖCKLER Romana (½)

9. 10. 1951

Einantwortung

STÖCKLER Romana, verh. KALTENBÖCK

18. 4. 1952

Ehepakte

KALTENBÖCK Leopold (½)

22. 7. 1969

Übergabe, Ehepakte

STÖCKLER Georg, *1944
STÖCKLER Leopoldine, *1949

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Erntehelfer mit Dampfmaschine ca. 1920 - der Bauer mit Mostkrug. Foto Sammlung Unterberger

Fotoquelle GISquadrat