Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Heimberg 32

EZ. 27, Kleinhaus Nr. 28

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

15. 12. 1751
Inventurprotokoll fol. 115

Abhandlung in Rätt Häußl

auf hiezeitliches absterben weÿland Catharina, des erbahren Hansen Schenbichlers, Klainhäußlers geweste Ehewürthin selig, ist deren beeder Vermögen heut dato verhandelt worden … Hanß Schenpichler alß nunmehriger Wittiber und dessen 2 Kinder, ... Magdalena 4, Maria ½ Jahr alt… daß Häußl am Rätt genannt ist unpartheÿisch astimiert worden per 50fl. …

10. 5. 1776
Inventurprotokoll fol. 56

Abhandlung

nach absterben weÿland Johann Schönbichler am Räthäusel selig, ist dessen mit seiner im Leben zurück gelassenen Ehewürthin Maria bis anhero gemeinschaftlich besessenes anlieg, und fahrendes Vermögen inventiert … unpartheÿisch angeschlagen und abgehandelt worden … die im Leben zurück gebliebene Wittib Maria Schönbichlerin und in Ermanglung eines obhandenen rechtmäßigen Erben nach seinem lezten Willen die Witwe einzig und alleine … das Häusel im Räth oder zu Haimberg genannt, in Haager Pfarr liegend … wirdet dermalen unpartheÿisch angeschlagen um, und per 50fl. …

29. 5. 1776
Inventurprotokoll fol. 65

Verstiftung

auf beschehenes hinzuheurathen des Philippen Naglstrasser, noch leedigen Pupillens von Haimberg zu Maria Schönbichlerin, verwittibten Kleinhäuslerin am Häusel im Räth, ist bemeltes Häusel im Räth und in Haager Pfarr liegend … der unpartheÿischen Schätzung nach auf eingangs ersagten Philipp Naglstrasser verstiftet worden um, und per 50fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 245 - Wohlspach Viertl, früher Rätthäuser № 3:

Gabenbuch fol. 270

50fl.

Johann Schenbichler

18. 6. 1776
Gabenbuch fol. 65

Trauung 50fl.

Philipp Naglstrasser Maria (Schenbichler) uxor

2. 5. 1812
Gewährbuch fol. 471

Einantwortung 50fl.

Maria Naglstrasser Witwe allein

2. 5. 1812
Gewährbuch fol. 471

Übergabekauf 50fl.

Stephan Goldsteiner Anna (Naglstrasser) uxor
(13. 5. 1812)

17. 5. 1841
Gewährbuch fol. 193

Einantwortung 250fl.

Stephan Goldsteiner Witwer allein

8. 6. 1858

Kauf 200fl.

Johann Georg Goldsteiner Theresia (Rietz) uxor

7. 7. 1873

Einantwortung

Georg Goldsteiner

30. 8. 1876

Ehepakte

Georg Goldsteiner Theresia (Fischer) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

7. 7. 1873

Einantwortung

GOLDSTEINER Georg

30. 8. 1876

Heiratsvertr.

GOLDSTEINER Maria (½)

13. 10. 1891

Einantwortung

GOLDSTEINER Georg

20. 8. 1899

Einantwortung

GOLDSTEINER Theresia

4. 9. 1899

Kauf

STREBL Johann und Maria

7. 1. 1931
2. 1. 1931

Übergabe
Einantwortung

STREBL Josef und Maria

20. 4. 1936

Kauf

LINSGESEDER Josef und Juliana

7. 1. 1969

Übegabe
Ehepakte

RIENER Alois, *1929 (¼)
RIENER Maria (¼) je v. Josef Linsgeseder

18. 11. 1975
17. 11. 1975
7. 1. 1969

Einantwortung
Aufsandung, Übergabe
Ehepakte

RIENER Alois, *1929 (¼)
RIENER Maria (¼)
von Juliana Linsgeseder = je 1/2

1964: Baufläche 42 - Kleinhaus Nr. 28, Grundstück 433, 273/2, 274/2 ab- und der EZ. 28 des Grundbuches zugeschrieben. Einlagenaufschrift hier gelöscht.

Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com