Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Heimberg 28

Holzner in der Tiefenleithen, Kleinhaus Nr. 32 - Schudutz EZ. 31

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

10. 1. 1685
Inventurprotokoll fol. 23

Inventarium umbs Innerholzer Guett im Wolspach

auf absterben weÿlent Martin Prandtstötter am Innerholz … hinterblibene Hauswirthin Susanna … Wittib und derselben 2 eheleibliche Kinder Adam beÿ 3 und Johann 2 Jahre alt … das Paurnguett am Innernholz geschätzt 400fl. …

1. 3. 1685
Inventurprotokoll fol. 1

Kauf

Michael Edlmayr

23. 5. 1731
Inventurprotokoll fol. 17

Abhandlung umb das rechtlehenbahre Güettl am Innernholz

nach absterben weÿland Michael Edlmayr am Innerholzer Güettl selig … die Wittib Susanna und des Verstorbenen selig ehelich erzeugte 5 Kinder … Kunigund des Paul Fuxen Schmid am Schwabenreith, Magdalena des Philippen Innerhueber am Marchstainer Güettl, Anna des Josephen N. Zimmermanns am Strenberg, Maria leedig und voggtbar, Apolonia des Marxen Anzlgruebers zu Nennenstorf … besagtes Güettl am Innernholz ist dem alten Werth nachangeschlagen worden per 400fl. …

26. 6. 1731
Inventurprotokoll fol. 36

Kaufs Übergab umb daß rechtlehenbahre Innerholzer Güettl

Susanna weÿland Michaeln Edlmaÿr am Innerholzer Güettl selig hinterlassene Wittib, und Erben, bekennen und übergeben käuflich … deren freuntlich lieben Sohn, und respective Stifbrudern Geörgen Prandstötter, Magdalena seine zukünftig Ehewürthin, und deren beeden Erben, nach dem untern 23 Maÿ diss Jahrs gemachten Inventur Anschlag per 400fl. …

27. 8. 1733
Inventurprotokoll fol. 47a

Abhandlung ainer Wittib, und Außzüglerin am Innerholzer Güettl

auf absterben weÿland Susanna Edlmaÿrin geweste Wittib, und Ausnehmerin am Innerholzergüettl selig … zum verthaillen übrig 10fl. 47X 1½ß … der Verstorbenen selig aus 2 Ehen vorhandenen 7 Kinder … Adam Prandstötter zu Urainfuessen, Geörg Prandstötter am Innerholzer Güettl, Kunigund des Paul Fuxen Schmid am Schwabenreith, Magdalena des Philippen Innerhuebers am Marchstainer Güettl, Anna des Josephen N. Zimmermanns in Strenberg, Maria leedig und voggtbar, Apollonia des Marxen Anzlgruebers zu Nennenstorf …

18. 7. 1740
Inventurprotokoll fol. 40

Abhandlung aines Wittibers zu Innerholz

auf absterben weÿland Adamen Prandstetters, gewesten Wittiber , und Inwohners am Innerholz selig, ist dessen Verlassenschaft heunt dato verhandelt worden … des Verstorbenen eheleiblicher Bruder Geörg Prandstetter am Innerholz alß alleiniger Erb … verbleiben 11fl. 58X …

22. 4. 1744
Inventurprotokoll fol. 16

Schäz und Abhandlung umb das rechtlehenbahre Innerholzer Güettl

auf erfolgt hiezeitliches hinscheiden, weÿland Geörgen Prandstötters auf dem ermelten Innerholzer Güettel, würdet dessen, und seiner noch im Leben hinterbliebenen Wittib Magdalena miteinander gehabtes Vermögen … heunt dato ordentlich inventirt, unpartheÿisch angeschlagen, und verhandelt … nebst der hinterbliebenen Wittib Magdalena deren beeden miteinander ehelich erzeugte 2 Kinder … Maria 12, Susanna 7 Jahr alt … vorbemeltes rechtlehenbahre Innerholzer Güettl wird dem alten Werth nach in Anschlag gebracht per 400fl. …

28. 5. 1744
Inventurprotokoll fol. 22

Stüft umb das rechtlehenbahre Innerholzer Güettl

auf hinzue heÿrathen, Geörgen Sÿdlmaÿrs, zu Magdalena, weÿland Geörgen Prandtstötters selig nachgelassene Wittib, würdet hierobbemeltes Güettl heunt dato ordnungsmässig gestüftet per 400fl. …

18. 5. 1762
Inventurprotokoll fol. 108

Abhandlung einer leedigen Pupillin am Innerholtz

auf tödlichen hintritt weÿland Susanna Prandstetterin gewest noch leediger Pupillin am Innerholz selig, ist derselben Verlassenschaft heunt dato verhandlet worden … der Verstorbener selig unehelicher Sohn Philipp Alteneder 4 Jahr alt … verbleibet noch zu verthaillen übrig 69fl. …

11. 2. 1772
Inventurprotokoll fol. 7

Inventur, und Abhandlung auf dem Rechtlehen Gutt am Innernholz

auf erfolgt hiezeitliches absterben weÿland Geörgen Sidlmaÿrs auf dem rechtlehenbahren Güttl am Innernholz, nunmehro selig, ist über dessen, und seiner noch im Leben hinter sich gelassenen Wittib Magdalena miteinander gehabtes Vermögen … in unpartheÿischen Anschlag gebracht, verhandlet und verthaillet worden … nebst der zurück gebliebenen Wittib Magdalena des Verstorbenen selig in Ermangelung ehelicher Leibs Erben vorhandene Geschwistet und Geschwistert Kinder … Joseph Sidlmaÿr im Egg, Jacob Sidlmaÿr am Hachhof, Martin Sidlmaÿr auf der Spazenhueb, Sophia des Martin Staindls am Staindl in Lempach Ehewürthin … das Gutt am Innernholz genannt wird unpartheÿisch angeschlagen per 400fl. …

22. 9. 1774
Inventurprotokoll fol. 132

Kaufs Übergab

Magdalena Sidlmaÿr verwittibte Rechtlehen Gut am Innerholz bekennet, und übergibt käuflich ihr seit ao 772 nach ihres Mannes weÿland Georg Sidlmaÿrs selig ableiben in Besiz gehabtes vorgedachtes Gut an Innerholz … ihren freundlich lieben Enkel dem ehrbaren Philipp Alteneder, seiner angehenden Ehewirthin, und deren beeden Erben um einen geschäzten Werth per 400fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 117,
Ein Bamberger Lehen, früher "Innernholz Rechtlehen", dann Praunsperg № 6:

1769
Gabenbuch fol. 117

Besitz 400fl.

Georg Sidlmayr

13. 10. 1774
Gabenbuch fol. 132

Trauung 400fl.

Philipp Alteneder Maria (Holl) uxor

1783

Besitz

Philipp Alteneder

12. 11. 1828
Gewährbuch fol. 120

Übergabekauf 500fl.

Johann Alteneder ledig allein

13. 9. 1833
Gewährbuch fol. 307

Trauung 500fl.

Johann Alteneder Maria (Viertlmayr) uxor
(10. 9. 1833)

1836

Einantwortung

Johann Alteneder allein

12. 5. 1855

Heiratsvertrag

Michael Alteneder Elisabeth (Schnöller) uxor

17. 2. 1860

Kauf

Michael Alteneder

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

17. 2. 1860
12. 5. 1855

Kauf
Heiratsvertrag

ALTENEDER Michael und Elisabeth

5. 8. 1904

Einantwortung

ALTENEDER Elisabeth

8. 4. 1927

Einantwortung

ALTENEDER Rudolf

7. 2. 1928

Ehepakte

ALTENEDER Maria (½)

4. 12. 1935

Einantwortung

ALTENEDER Maria

5. 7. 1950
3. 7. 1950

Übergabe
Ehepakte

MAYRHOFER Franz und Hermine

12. 3. 1984

Einantwortung

MAYRHOFER Hermine, *1906

22. 8. 1984

Übergabe

GRUBBAUER Martha, *1965

Foto 12. 10. 1961 Alpine Luftbild aus der Sammlung der Stadtgemeinde Haag
Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV