Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Heimberg 22

EZ. 1, Wirthschaft Nr. 1

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 113 - ein Bamberger Lehen, früher Haimberg № 1:

Gabenbuch fol. 113

600fl.

Wert

7. 2. 1763
Gabenbuch fol. 128

Trauung

Georg Schlaindlhuber Susanna (Dorfer) uxor

1769

Besitz

Georg Schlaindlhuber Susanna uxor

1783

Besitz

Georg Schleindlhuber Susanna uxor

13. 5. 1794
Gewährbuch fol. 75

Heirath 700fl.

Joseph Schleindlhuber Maria (Wimmer) uxor
(17. 6. 1793)

1806

Besitz 700fl.

Joseph Schleindlhuber Maria uxor

19. 6. 1820
Gewährbuch fol. 594

Übergabekauf 700fl.

Joseph Schleindlhuber ledig allein

22. 9. 1829
Gewährbuch fol. 165

Heirath 700fl.

Joseph Schleindlhuber Maria uxor

22. 9. 1829
Gewährbuch fol. 166

Übergabekauf 700fl.

Joseph Schleindlhuber ledig allein

3. 2. 1837
Gewährbuch fol. 64

Heirath 700fl.

Joseph Schleindlhuber Katharina (Schleindlhuber) uxor

30. 8. 1842
Gewährbuch fol. 241

Einantwortung 1500fl.

Katharina Schleindlhuber Witwe alleine

23. 2. 1844
Gewährbuch fol. 241

Ehepakte 1500fl.

Mathias Schleindlhuber Katharina (Schleindlhuber) uxor
(10. 2. 1844)

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Korn  . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . .   1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

31. 8. 1842

Einantwortung

SCHLEINDLHUBER Katharina

13. 2. 1844

Heiratsvertrag

SCHLEINDLHUBER Matias (½)

20. 5. 1886

Einantwortung

SCHLEINDLHUBER Matias

21. 2. 1893

Kauf / Übergabe

KRANNAWETTER Johann und Theresia

17. 10. 1897

Kauf

INNERHUBER Magdalena

3. 10. 1907

Kauf / Übergabe

INNERHUBER Johann und Amalia

15. 10. 1921

Einantwortung

INNERHUBER Amalia, verh. SCHLÖGLHOFER

30. 3. 1921

Ehepakte

SCHLÖGLHOFER Johann (½)

15. 3. 1928

Einantwortung

SCHLÖGLHOFER Amalia, verh. SCHNETZINGER

22. 9. 1928

Ehepakte

SCHNETZINGER Karl (½)

17. 7. 1956
25. 1. 1947

Übergabe, Aufsandung,
Ehepakte

BINDER Johann und Juliana

1980: Baufläche 27 Haus Nr. 1 u. Gst. ab- und der EZ. 2 des GB. zugeschrieben. Einlage gelöscht.

EZ. 2, Wirthschaft Nr. 2

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

5. 5. 1681
Inventurprotokoll fol. 640

Inventarium zu Hainberg

auf zeitlichen Hintritt weillandt Barbara, des erbaren Stephan Fellners zu Hainberg noch im Leben ehelich geweste Hauswürthin selig … der Wittiber und 6 eheleibliche Kinder … Hannß Heinberger am Pichl, Stefan noch ledig und voggtbar, Magdalena Asenwibmer Wittiben zu Maÿrhoven, Catharina des Andree Wizlingers an der Straß, Anna des Geörgen Rodlers Sÿblers zu Weÿstrach und Maria ledig und voggtbar … Pa...ans Guett zu Hainberg 600fl.

19. 11. 1706
Inventurprotokoll fol. 383a

Abhandlung aines Auszüglers zu Hainberg

nach absterben weÿllannt Stephan Fehlners gewesten Auszüglers zu Hainberg selig … bleibt zu verthaillen 134fl. … des Verstorbenen hinterlassene 4 Kinder … Veuth Fehlner Besützer des Guettes zu Hainberg, Hanns, Florian und Maria alle 3 leedig und voggtbar …

25. 8. 1728
Inventurprotokoll fol. 39a

Inventurs und Abhandlung daß anderte Guett zu Hainberg

betreffend auf hiezeitliches ableiben weÿland Catharina, Veithen Fellners zu Hainberg geweste Ehewürthin selig … nebst den hinterbliebenen Wittiber der ehelich erzeugte Sohn Hannß, 19 Jahr alt … das Guett zu Hainberg nebst all dessenselben Ein- und Zugehörung, würdet dem alten Werth nach in Anschlag gebracht per 600fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 114 - ein Bamberger Lehen, früher Haimberg № 2:

Gabenbuch fol. 114

600fl.

Wert

22. 11. 1751

Trauung

Gregor Fellner Eva (Stibitzhofer) uxor

1769

Besitz

Gregor Fellner Eva uxor

17. 6. 1777
Gabenbuch fol. 57

Trauung 600fl.

Thomas Fellner Maria (Sturm) uxor

11. 11. 1801
Gewährbuch fol. 253

Einantwortung 1000fl.

Thomas Fellner Witwer allein

7. 10. 1809
Gewährbuch fol. 407

Übergabekauf 950fl.

Johann Fellner ledig allein

22. 5. 1813
Gewährbuch fol. 481

Einantwortung 600fl.

Elisabeth Fellner allein

30. 10. 1813
Gewährbuch fol. 487

Heirath 600fl.

Johann Innerhuber Elisabeth (Fellner) uxor
(16. 11. 1813)

28. 8. 1847
Gewährbuch fol. 424

Einantwortung 2300fl.

Johann Innerhuber Witwer allein

27. 4. 1849
Gewährbuch fol. 125

Übergabekauf 2300fl.

Ignaz Innerhuber ledig allein

27. 5. 1873

Trauung / Kauf

Ignaz Innerhuber Magdalena (Schlöglhofer) uxor

28. 2. 1878

Einantwortung

Magdalena Innerhuber

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Korn  . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . .   1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

28. 2. 1878

Einantwortung

INNERHUBER Magdalena

3. 10. 1907

Kauf / Übergabe

INNERHUBER Johann und Amalia

15. 10. 1921

Einantwortung

INNERHUBER Amalia, verh. SCHLÖGLHOFER

30. 3. 1921

Ehepakte

SCHLÖGLHOFER Johann (½)

15. 3. 1928

Einantwortung

SCHLÖGLHOFER Amalia, verh. SCHNETZINGER

22. 9. 1928

Ehepakte

SCHNETZINGER Karl (½)

17. 7. 1956
25. 1. 1947

Übergabe, Aufsandung
Ehepakte

BINDER Johann und Juliana

31. 5. 1985

Übergabe

BINDER Johann, *1948
BINDER Christine, *1954

1980: die aus EZ.1 ds. Gb. zugeschriebene Baufläche 27 wurde infolge Vereinigung mit Gst. 283/2 gelöscht.

Aus der Urmappe von 1822 © BEV
1922
1964
1965
1971

Alle Fotos Sammlung Metz


Fotoquelle GISquadrat

Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com