Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Heimberg 2

EZ. 21, Binder, Kleinhaus Nr. 22

Aus dem alten Grundbuch Erla Florianeramt, folio 53, Salaberg II fol. 84,
von einem Kleinhaus zu Imberg auf welchen das Wagnergewerb betrieben - früher Imberg 6:

1804
Gewährbuch fol. 354

Heirath 30fl.

Georg Kormüller Magdalena (Alteneder) uxor (15. 5. 1804)

1828
Gewährbuch fol. 714

Einantwortung 30fl.

Magdalena Kornmüller Witwe allein

1829
Gewährbuch fol. 727

Übernahme 30fl.

Joseph Alteneder Maria (Reicher) uxor (6. 7. 1829)

25. 6. 1852

Einantwortung 470fl.

Maria Alteneder ledig allein

13. 11. 1852

Heirath 470fl.

Joseph Bartü Maria (Alteneder) uxor (22. 11. 1852)

1. 8. 1872

Einantwortung

Joseph Bartü Witwer allein

28. 2. 1873

Kauf

Eva Maria Dörflinger allein

25. 7. 1873

Kauf

Franz Resch ledig allein

3. 9. 1873

Heirath

Franz Resch Maria (Adlberger) uxor (23. 9. 1873)

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

25. 7. 1873

Kauf

RESCH Franz

3. 9. 1873

Ehepakte

RESCH Maria (½)

3. 5. 1892

Einantwortung

RESCH Maria

29. 5. 1894

Kauf

REICHETZEDER Carl und Maria

3. 1. 1933

Übergabe

REICHETZEDER Karl und Maria

6. 7. 1965

Übergabe / Ehepakte

TEMPELMAYR Josef, *1928
TEMPELMAYR Anna, *1935

20. 5. 1980

Kauf

GRUBER GESELLSCHAFT M.B.H.& CO.KG.

16. 2. 1987

Beschluß

Erteilung des Zuschlages angemerkt für FICHTINGER Leopold, *1958

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotos © gerhard-obermayr.com