Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Jahnstraße 10

Untergstöttner, Wirtschaft Nr. 2 - EZ. 2 KG Gstetten

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

16. 10. 1656

Trauung

Georg und Elisabetha (Hoyspaur) Weidinger

25. 5. 1659

Trauung

Georg und Magdalena (Zinkhofer) Weidinger (2. Ehe)

13. 2. 1659

Inventarium

nach Magdalena, Frau des Georg Weidinger auf der Gstetten;
Erben: Witwer und Kinder: Maria; Hanß; Ursula; Mathias; Margaretha und Barbara.
Vermögen: Grundstück 350 Gulden. Dann 2 Roß 2 Küh; 1 Kalbl; 1 Wagen; 2 Schwein; 3 Schaf; 8 Seckh; ... 9 Hennen ;

18. 6. 1684

Trauung

Thomas und Margaretha (Gruber) Weidtinger

17. 8. 1721

Trauung

Hans und Barbara (Weidtinger) Penzinger

7. 9. 1724

Trauung

Johann und Maria (Prandtner) Penzinger (2. Ehe)

11. 7. 1745

Trauung

Georg und Anna (Prandtner) Polixmayr (noch am Grilnberg)

9. 9. 1745

Kauf / Übergabe

Kauf Übergabe um ein Güettl an der Untern Gstötten;
Maria, Frau des Hanns Penzinger übergibt an Anna Frau des Georg Polixmayr um 350 Gulden.

24. 5. 1747

Abhandlung

eines Güettl an der Untern Gstötten;
Nach Ableben von Anna, Frau des Georg Polixmayr
Erben: Witwer und Töchterl Maria 9 Wochen.

9. 7. 1747

Trauung

Georg und Kunigunda (Kammerhuber) Polixmayr (2. Ehe)

3. 8. 1756

Inventur und Abhandlung

auf der untern Gstötten;
Nach Ableben von Kunigunde, Frau des Georg Polixmayr.
Erben: Witwer und 2 Kinder: Anna 5 und Michael 3 Jahre.
Vermögen: Güettl an der Untern Gstötten 350 Gulden. Dann: 2 Roß; 3 Küh; 1 altes Schwein: 6 alte Schaaf; 8 Henne; 2 Wägn; 2 Schlitten; 1 Eggen; 4 eisene Rifflbreder; ...25# rauen Haar; Leinwanth; ... Leibtruhe und Halsgwand;
Schulden hinaus: ... dem Schmid an der Perlmühl 8fl 12x; ... zur löbl. Erzbruderschaft nacher Haag Cap. 25fl; ...

5. 9. 1756

Trauung

Georg und Susanna (Kaltenböck) Polixmayr (3. Ehe)

22. 8. 1757

Trauung

Georg und Sophia (Aicher) Preyer (2. Ehe)

24. 5. 1758

Kauf

Georg Polixmayr hinterlassner Wittib und Erbe ... dem ehrbaren Georg Preyer, Auszügler auf der Paga, Sophia seiner Ehewürthin und deren Erben ... der Witwer 350fl empfangen ...

23. 6. 1772

Inventur und Abhandlung

auf einen Güttl an der untern Gstötten
nach erfolgt hiezeitlichen absterben weyl. Geörgen Preuers ... und seiner noch im Leben hinterlassner Wittib Sophia miteinander gehabtes Vermögen ...
Erben nebst Wittib Sophia ... aus zweyen Ehen erzeigte 6 Kinder ...

5. 6. 1776

Trauung

Josef und Maria (Hochwallner) Preuer

11. 5. 1819

Trauung

Josef und Theresia (Egelmayr) Preuer

8. 2. 1876

Trauung

Michael und Anna (Mayr) Preuer

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag, folio 69 - früher Untergstöttner, dann Gstötten № 2:

Besitz

Josef Preuer Maria uxor

16. 3. 1813

Einantwortung

Josef Preuer alleine

3. 5. 1819

Heirath

Josef Preuer Theresia uxor

30. 1. 1862

Einantwortung

Josef Preuer alleine

4. 6. 1866

Kauf

Preuer Michael

26. 1. 1876

Ehepakte

Preuer Anna geb. Mayr

EZ. 181, Untergstöttner Wirtschaft Nr. 162, Jahnstraße Nr. 10

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

4. 6. 1866

Kauf

PREUER Michael

26. 1. 1876

Ehepakte

PREUER Anna (½)

30. 4. 1890

Einantwortung

PREUER Anna

19. 1. 1905

Kauf

FORSTMAYR Josef und Maria

16. 12. 1922

Einantwortung

FORSTMAYR Maria

28. 1. 1925

Kauf

FORSTMAYR Johann und Anna

Baufläche mit Haus Nr. 2 und Gst. der KG. Gstetten in Gst. der KG. Haag umbenannt und der EZ. 181 Gb. Haag zugeschrieben.
Einlage kassiert.

28. 1. 1925

Kauf

FORSTMAYR Johann und Anna

19. 5. 1960

Einantwortung nach Johann

FORSTMAYR Johann, *1928 (½)

16. 10. 1961
22. 12. 1960

Ehepakte
Übergabe

FORSTMAYR Elisabeth, *1931 (½ von Anna)

Ursprünglich EZ. 2 KG. Gstetten.
Baufl. und Gst. wurden umbenannt in Gst der KG. Haag und der EZ. 181 KG. Haag zugeschrieben.
Eigentümer vor 1925 siehe daher EZ. 2 KG. Gstetten.


Fotoquelle GISquadrat

Fotos © www.gerhard-obermayr.com

Ausschnitt aus der Urmappe © BEV