Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Hollengruberstraße 1

EZ. 27, Haus Nr. 27, Hollengruberstraße Nr. 1

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

30.10.1873

Kauf

BAKFRIEDER Franz und Maria

18.9.1900

Kauf

STEINDL Josef und Theresia

24.9.1920

Einantwortung

STEINDL Theresia

11.12.1928

Kauf

STEINDL Josef und Johann

26.5.1948

Einantwortung

STEINDL Josef

27.3.1952

Kauf

TOJNER Franz (½)
TOJNER Otto und Theresia (je ¼)

27.5.1953

Kauf

RIEPL Leopoldine

19.8.1959

Kauf

SCHLOßGANGL Maria

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag folio 45 - früher "Häusel auf der Wiesen, später Haag № 27:

Besitz

Joseph Gruber Maria uxor

13. 5. 1827

Einantwortung

Maria Gruber Witwe alleine

15. 6. 1827

Heirath

Mayrhofer Johann und Maria Gruber

11. 9. 1867

Einantwortung

Johann Mayrhofer

31. 12. 1872

Einantwortung

Mayrhofer Franziska

30. 10. 1873

Kauf

Franz und Maria Bakfrieder

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

22. 7. 1664

Trauung

Lorenz und Elisabeth (Richerstorfer) Ziervogl

29. 7. 1665

Kauf

Veith Reizinger in der Weinleuthen ux NN, und Hannß Sigmundt Münch, Goldschmiedt im dorff, im Namen seiner Braut Anna, verkaufen ihr erblich ... Häusel auf der Wiesen... dem ehrbahren Lorenz Ziervogl ux Elisabeth um 33 Gulden

8. 8. 1686

Vermachts Vormerkung

Lorenz Ziervogl, Kleinhäusler auf der Wissen (Simon Hochhofer, pfarr. Amtmann, und Stefan Stöckhler am Pröhof) ux Elisabeth ....

26. 2. 1687

Inventarium

auf der Wissen
Nach Absterben des Lorenz Ziervogl, Kleinhäusler auf der Wiesen. Vermögen: Häusel um 33 Gulden.

14. 11. 1706

Inventarium

bei der Lenzin auf der Wiesen
Nach Ableben von Elisabeth Ziervoglin, gesessen am Häusl auf der Wisn seel., Erben: Maria, Frau des Georg Vischer, Inwohner auf der Kornmüllner Hofstatt, pfarrhofhaagisch, Tochter der Schwester. Vermögen: Häusl samt Gärtl 33 Gulden. Dann: 5 alte Schaf; 6# Wohl; 1 Ziechsaag; Leibtruhe; Leinwath; Peth; ..ein Mezen gedörte Zwesken 1fl 15; ...1 Peinstockh 3fl;

14. 11. 1706

Kauf

um das vorbesagte Häusl auf der Wisn
Vorbenannter Georg Fischer (Vischer) ux Maria und Elisabeth Hueberin verkaufen Häusl auf der Wisn negst Haag, an Hannß Edlmayr, pfarrhofischer Amtmann ux Maria um 20 Gulden. Zallporgen: Sebastian Edlmayr an der Hollngrueb und Adam Posch zu Haag;

26. 6. 1710

Abhandlung

beym Pfarr Haagerischen Ambtmann
Auf zeitliches Ableben der Maria des Hannß Edlmayr ... Erben Witwer und 5 Kinder Hannß, Inwohner unter Rohrbach Georg 22, Michael 21, Philipp 14, Maria 17 Jahre.

22. 11. 1711

Trauung

Johann und Maria (Platzer) Edlmayr

12. 9. 1742

Kauf Übergabe

um ein Häusl in der Wiesen
Hans Edlmayr, Witwer in Häusl auf der Wiesen, übergibt an Sohn Hans Edlmayr ux Maria um 40 Gulden.

3. 1. 1743

Abhandlung

eines Witwers und Auszüglers auf der Wiesen
Hans Edlmayr, Witwer und Auszügler ... Vermögen ... 1 altes Kuglrohr; Tänglzueg; ... 1 Trischl und Spansaag; 1 Maß Hönig ... Erben Kinder Hans Edlmayr; des Georg Edlmayr, Kleinhäusler, 5 kinder: Michael; Anna; led; Rosina 10; Regina 8; Jakob 6 Jahre.; Michael Edlmayr, außer landes, ohnwissend; Maria in der Räming verrheiratet; Philipp Edlmayr, ennsegg.;

30. 9. 1760

Trauung

Adam und Sabina (Kryermayr) Gruber

13. 4. 1762

Kauf

eines kleinen Häusels auf der Wiesn
heunt dato bekennet und verkauft Hans Edlmayr und Maria dessen Ehewürthin, derenselben eine Zeitlang Aigenthum innegehabt und besessenes Häusl auf der Wiesen ... dem ehrbahren Adam Gruber ein Tagwerker und Sabina seine Ehewürthin, auch deren Erben ... 50f ...

12. 6. 1792

Trauung

Michael und Maria Anna (Payrhuber) Gruber

6. 11. 1793

Abhandlung

vom Häusel auf der Wiesen zu Haag N°.27 ... auf absterben Maria Anna des Michael Gruber ... Taglöhner aufm Häusel auf der Wiesen geweste Ehewirthin seelig ... ist deren beiden mitsammen gemeinschaftlich besessenes Vermögen obrigkeitlich verhandelt worden ... 400f 27x ... Erben der Witwer Michael Gruber und die ehelich erzeugte Tochter namens Maria Gruberin 10 Tage alt ...

6. 11. 1793

Gewehr Anschreibung

aufs Häusel auf der Wiesen zu Haag N°. 27 ... vorbenannter Witwer Michael Gruber ... Taglöhner aufm Häusel auf der Wiesen bleibt bey Nutz und Gewehr, und übernimmt die 2. Helfte des anliegenden Vermögens, welche dem Kinde erblich angefallen ist, hat dahero vom ganzen Kaufschilling zu entrichten 200 Gulden ...

9. 11. 1793

Trauung

Michael und Maria (Ziegler) Gruber, 2. Ehe

5. 5. 1794

Auszugs Verhandlung

von einem Häusel auf der Wiesen N°. 27 ... auf absterben Adam Gruber verwitweter Ausnehmers auf einem Häusel auf der Wiesen seelig ... ist demselben Verlassenschaft obrigkeitlich verhandelt worden ... 100f ...

5. 5. 1794

Vermächts Quittung

Michael Gruber ... auf der Wiesen quittiert um die ihm laut vorstehender Verhandlung ... 64f 58x 3d ...

18. 5. 1818

Trauung

Josef und Maria (Deferlbauer) Gruber

2. 7. 1827

Trauung

Johann und Maria (Gruber) Mayrhofer

20. 9. 1857

Trauung / Kauf

Franz und Anna Maria (Steininger) Pargfrieder