Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Höllriglstraße 1

EZ. 257, Haus CN. 230, Höllriglstrasse Nr. 1

21.3.1902
30.11.1929

Kauf
Ehepakte

STRÖBITZER Stefan und Anna

12.2.1959

Einantwortung

STRÖBITZER Anna

11.3.1971

Übergabe

STRÖBITZER Hermann, *1934

St. Michael-Apotheke - Geschichtstafel

Anstelle des zum früheren Areal des Gasthauses am Hauptplatz 9 (Ellegasts Gasthaus) gehörenden landwirtschaftlichen Gebäudetraktes, ließ der Besitzer Stefan Ströbitzer (Bürgermeister von 1924 - 1945) vom Maurer- und Zimmermeister Johann Kaiserreiner im Jahre 1935 dieses Gebäude errichten. Er vermietete es ab 1936 an Mag. pharm. Karl König, dem damaligen Inhaber der St. Michael-Apotheke in der Wiener Straße 10.

Die auf der Hausfassade befindliche St. Michael-Darstellung - eine Nachbildung aus der Zeit der Neugotik - stammt vom Grafiker und Maler Rudolf Kaiserreiner.

Im Jubiläumsjahr 1988, dem 125-jährigen Bestehen der Haager Apotheke, ergab sich für Mag. pharm. Hans-Michel König der Kauf und die Möglichkeit zum gänzlichen Umbau des seit 1936 gemieteten Wohn- und Geschäftshauses.

Text - Hans Hintermayr