Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Gstetten 9

EZ. 11, Kleinneudegg, Wirtschaft Nr. 9 (früher Nr. 11)

Aus den Vogthey-Büchern der Herrschaft Pfarre Haag:

Vorbesitz -->

Peter und Ursula Kaltenmarkher

9. 11. 1641

Schuldbrief

Peter Kaltenmarkher am Klein Neudeck ux Ursula
an Maria Aylgruber am Zünkhof ... Zeugen Christoph Pauer, Organist zu Haag, Wolf Zezenberger, pfarrl. Amtmann.

4. 10. 1648

Schuldbrief

über 50 Gulden
Peter Khaltenmarkher am Klein Neudegg, pfarr., ux Ursula
an Balthasar Hagenbuecher, Bürger und Pader zu Haag und Stefan Riener... Zöchprobst

16. 5. 1650

Inventarium

nach Petter Kaltenmarkhter am Klein Neudegg
Erben: Witwe Ursula und Kinder Peter 16 und Magdalena 14 Jahre.
Vermögen: Grundstück 280 Gulden. Dann: 2 Roß 25fl; Roßgschirr 1fl; 1 Kuh 10fl; 6
Schwein 2fl 30x; 1 Wagen 8fl; 1 Pflug 1fl; 1 Eggen 1fl; ...
Schulden hinaus: Obrigkeit thodtfahl 18fl 52x; Contukt 4fl 34x; ...der alten
Penzingerin 3fl; ...dem Veith zu Haag wegen der Neustiffter Kinder 3fl; ...

1. 7. 1651

Kauf um das Klein Neudegg

Ursula, Frau des Peter Kaltenmarkhter am Klein Neudegg, Witwe, verkauft an Stefan
Pichler ux Martha um 190 Gulden.

23. 6. 1653

Kauf um das Klein Neydeckh

Nachdem Hannß Pichler am Klein Neudegg unlängst haimblich umb begangenen Excess ... ausgetreten... ex officio Verkauf an Mathäus Dehendorfer, led. Um 175 Gulden.

8. 10. 1658

Crida Abhandlung über das KleinNeudeckh

Das Guet ist Mathias Dehendorfer verkauft worden um 175 Gulden.

7. 11. 1672

Inventarium

nach Matthias Dechendorfer am Klein Neudegg;
Erben; witwe Barbara und Kinder Michael, led; Paull 17 und Hannß 14 Jahr
Güettl am Klein Neudegg samt rechtl. Zuegehör mit 130 Gulden, 2 Roß samt gschirr, 1 Wagen mit 3 Rädtern, 2 schweindl, Stadlzeug, ... Georg Gruber Tagwerker und Inwohner an der Saillergstetten 17 Gulden schuldig ... Gotteshaus Haag 6 jähriger Zehet Zugeldtsanschlag 34 Gulden 34 ...

26. 3. 1675

Kauf um das Klein Neudegg

Ex Officio Kauf vom Georg Pluemauer an Matthias Hamelmühler ux Eva um 115 Gulden

12. 4. 1690

Inventarium am Klein Neudeckh

Nach Matthias Hämbelmüllner
Erben: Brüder: Hanß Hämblmühlner am Karlgrueb in Aigenfließen, ennsegg., Jakob Hämbelmühlner, Inwohner zu Lempach, salab.
Georg Hämblmühlner, Hofstetter zu Hofkhürchen, ennsegg.,
Vermögen: Kleinneudeckh 115 Gulden. Dann: 1 Pferd 5fl; 1 Wagen 6fl; .. Ziechsaag 45x; 1 Prössl 30x; ... 3 Hennen 22x.2d

18.5.1690

Stüfft ums Güttl am Klein Neudeckh

Eva, Witwe nach Matthias Hämblmühlner, verheirtet sich mit Paul, Sohn des Paul Kaltenmarkhter zu Winerstorf ux Magdalena, Preis 115 Gulden.

11. 4. 1709

Inventur und Abhandlung am Klein Neydtegg

Ableben der Eva Frau das Paul Kaltenmarkhter
Erben: Witwer und Magdalena Frau des Stefan Neupauer am Göblitz und Kinder Kunigunde Frau des Matthias am Forsthuberheusel am Klein Neudegg Katharina und Rosalia, beide led.

5. 10. 1743

Abhandlung um das Klainen Neydegg

Nach Ableben von Ursula, Frau des Hans Puchinger am Klein Neuydegg
Erben: Witwer und Tochter Maria, led.
Vermögen: Kleinneuydegg 132 Gulden.

14. 11. 1743

Kauf Übergabe am klein Nuydegg

Hanns Puchinger, Witwer übergibt an Tochter Maria, Frau des Hans Kranmoser um 132 Gulden. Zeugen: Leopold Schlöglhofer, pfarrhaag. Amtmann

26. 11. 1754

Kauf um das Gütl am Klein Neudegg

Johann Kranmoser ux Maria verkaufen Behausung am Klein Neydegg, an Stefan Aichorn, perawart., seggau. Kleinhäusler am Räth ux Magdalena um 250 Gulden.

16. 5. 1789
Protokoll fol. 434

Abhandlung vom Kleinneudeck

auf absterben Magdalena des Stephan Aichhorn ... geweste Ehewirtin ... derselben gemeinschaftlich besessenes Vermögen obrigkeitlich verhandelt worden ... das ganzen Vermögens ... 846f 37x 2d ... Erben der Witwer Stephan Aichhorn zuer einen Helfte, und zur anderen Halbscheid 6 leibliche Kinder 1) Adam Aichhorn, 2) Magdalena Sibmayr, 3) Maria 40, 4) Katharina 37, 5) Elisabeth 29, Georg 26 Jahre alt

16. 5. 1789
Protokoll fol. 444

Kaufdes Gütels zu Kleinneudeck

Stephan Aichhorn verwitwet ... übergibt das in der Pfarr und Markt Haag Ruth Gstetten Sub N° 11 liegende Gütel zu Kleinneudeck seinem Sohn Adam Aichhorn, ledigen Stands und 32 Jahre alt ... um den in der Verhandlung festgelegten Wert ... 372f 22x 2d ...

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

20. 7. 1653

Trauung

Mathias Dechendorfer Barbara (Winkler) uxor

18. 6. 1673

Trauung

Mathias Hämbelmüllner Eva (Sandtner) uxor

4. 6. 1690

Trauung

Paul Kaltenmarkhter Eva (Hamelmihlner) uxor

3. 6. 1709

Trauung

Paul Kaltenmarkner Ursula (Holl) uxor

19. 8. 1714

Trauung

Johann Puchinger Ursula (Kaltenpöck) uxor

11. 11. 1743

Trauung

Hans Kranmoser Maria (Kaltenmarkter) uxor

22. 5. 1792

Trauung

Adam Aichhorn Katharina (Schönauer) uxor

23. 5. 1826

Trauung

Johann Hofer Katharina (Aichhorn) uxor

28. 2. 1836

Trauumg

Johann Hofer Maria (Pichler) uxor

25. 5. 1857

Trauung

Johann Strahofer Magdalena (Hofer) uxor

9. 9. 1862

Trauung

Josef Strahofer Franziska (Alteneder) uxor

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag, folio 66 - früher Gstötten 11:

Besitz

Adam Eichhorn Katharina uxor

7. 7. 1824

Einantwortung

Katharina Eichhorn Witwe alleine

12. 5. 1826

Heirath

Johann Hofer und Katharina uxor

30. 10. 1835

Einantwortung

Hofer Johann Witwer alleine

12. 2. 1836

Heirath

Hofer Johann und Maria uxor

7. 2. 1852

Einantwortung

Hofer Anna Maria

30. 7. 1858

Heirath

Johann Strahofer und Magdalena Hofer

11. 11. 1867

Tausch

Josef und Franziska Strahofer

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

11.11.1867

Tausch

STRAHOFER Josef und Franziska

25.2.1904

Einantwortung

STRAHOFER Franziska

17.12.1903

Kauf

LUGMAYR Josef

17.12.1903

Kauf

BÖHLER Peter und Katharina

9.6.1904

Kauf

LINDLBAUER Georg und Maria

19.4.1911

Kauf

SALZWIMMER Stefan und Sophie

8.4.1933

Übergabe

SALZWIMMER Johann und Anna

8.12.1939

Einantwortung

SALZWIMMER Johann

18.7.1939

Ehepakte

SALZWIMMER Zäzilia (½)

21.12.1944

Einantwortung

SALZWIMMER Zäzilia (verh.STÖCKLER)

10.4.1946

Ehepakte

STÖCKLER Alois (½)

13.5.1977

Übergabe

UBL Christine, *1952

Aus der Urmappe © BEV
Aus der Urmappe © BEV