Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Edelhof 45

EZ. 20 Kreismayer, Wirthschaft Nr. 21

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

22. 3. 1695
Inventurprotokoll fol. 391a

Abhandlung ainer Außzüglerin zu Unter Maÿrhofen

demnach Anna Maÿrhoferin geweste Wittib und Außzüglerin beÿ dero eheleiblichen Sohn Philippen zu Untern Maÿrhofen zeitlichen Todts verschiden… ihre eheleiblichen 5 Kinder … Thoma Maÿrhofer beÿm Stain zu Stadlkhürchen, Philipp Maÿrhofer zu Unter Maÿrhofen, weÿland Barbara des Stephan Jobalters zu Pinenstorf, Margaretha des Adamen Zaglauers zu Schweinhueb, Catharina des Philippen Maÿrhofers im Rohrbach …

22. 3. 1695
Kaufprotokoll fol. 259a

Abhandlung ainer Außzüglerin zu Unter Maÿrhofen

demnach Anna Maÿrhoferin geweste Wittib und Außzüglerin beÿ dero Sohn Philippen zu Unter Maÿrhofen selig, zeitlich Todts verblich, alß ist von dero hinterlassnem Vermög, so sich in allem auf 438fl. 47X 2ß erströkht hat …

9. 5. 1714
Inventurprotokoll fol. 42

Khauf umb ein Guett zu Undtern Maÿrhofen

Adam Maÿrhofer, Urßula ßein eheliche Haußfrau bekhennen und verkhaufen …ihr Guett zu Untern Maÿrhofen … dem erbahren Matthias Hiersch, Regina seiner Ehewirthin … um 830fl. …

24. 9. 1759
Inventurprotokoll fol. 161

Inventur, Schätz, und Abhandlung auf dem dritten Gutt zu Untermaÿrhofen

nach erfolgt hiezeitlichen absterben weÿland Mathiaß Hirschens auf obbemelt dritten Gutt zu Untermaÿrhofen im Steÿrer Viertl, nunmehro selig, ist dessen und seiner noch im Leben hinterbliebenen Wittib Regina miteinander gehabtes Vermögen … heunt obstehenden dato alles in unpatheÿischen Anschlag gebracht, und verhandelt worden … nebst der hinterbliebenen Wittib ihre leiblichen 5 Kinder … Thoma Hiersch am Hämmel Gutt, Maria 46, Martin 42, Magdalena 34, Joseph 30 … das vorbemelt dritte Gutt zu Untermaÿrhofen … wirdet dermahlen unpartheÿisch angeschlagen per 700fl. …

11. 10. 1759
Inventurprotokoll fol. 170

Hauß Übergab, und Annehmen deß hiervor bemelt dritten Gutts zu Untermaÿrhofen

heunt dato bekennen, und übergeben käuflich … weÿland Mathias Hirschens nachgelassene Wittib Regina, und Erben, all und jede Erbsgerechtigkeit, sonderbahr aber das dritte Gutt zu Untermaÿrhofen … dem ehrbahren Martin Hiersch, noch leedigen Stands, Catharina seiner versprochenen Brauth alß Ehewürthin, und nachmahligen Erben, umb den geschäzten Werth per 700fl. …

17. 12. 1761
Inventurprotokoll fol. 223

Abhandlung ainer verwittibten Außzüglerin zu Untermaÿrhofen

auf erfolgt hiezeitliches absterben weÿlaqnd Regina Hirschin, gewest verwittibten Außzüglerin zu Untermaÿrhofen selig, ist derselben wenige Verlassenschaft heunt obgesezten dato zur Verhandlung gediehen … der Verstorbenen selig hinterbliebene 5 leibliche Kinder … Thoma Hirsch am Hämel Gutt zu Strenberg, Martin Hirsch dermahliger Inhaber des Gutts als zugleich Herschuldner, Maria und Magdalena beede leedigen Stands, Joseph … bleiben zum verthaillen 106fl. übrig …

14. 4. 1766
Inventurprotokoll fol. 23

Inventarium, Schätz, und Abhandlung zu Untermaÿrhofen

nach hiezeitlichen ableiben weÿland Martin Hiersch gesessen auf einem Gut zu Untermaÿrhofen im Steÿrer Viertl nunmehro selig, ist dessen und seiner hinter sich verlassenen Wittib Catharina miteinander zusammen gebrachtes Vermögen behörig beschrieben … alles in unpartheÿischen Anschlag gebracht, verhandlet und verthaillet worden … nebst der hinterbliebenen Wittib Catharina des Verstorbenen selig zurückgelassene Geschwistert … Maria leedig Stands, Thoma Hirsch am Hämmelgutt zu Strenberg, Magdalena leedig Stands, Joseph Hiersch … das Gutt zu Untermaÿrhofen samt darzue gehörigen Grundstücken wird dermahlen in unpartheÿischen Anschlag gebracht um, und per 700fl. …

4. 6. 1766
Inventurprotokoll fol. 59

Hauß Anstüft auf dem dritten Gutt zu Untermaÿrhofen

auf beschehenes hinzue heÿrathen Johann Unrainfussers, bisherigen Pupillens auf der Wüse, zu Catharina weÿland Martin Hierschens selig, hinterbliebene Wittib, wirdet das dritte Gutt zu Untermaÿrhofen heunt obgesezten dato ordtnungsmässig verstüftet, und zwar in dem geschäzten Werth per 700fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 30 - ein Bamberger Lehen,
früher
"Drittes Gutt zu Untermaÿrhofen", dann Untermayrhofen № 3:

Gabenbuch fol. 30

700fl.

26. 5. 1766
Gabenbuch fol. 59

Trauung

Johann Unrainfußer Katharina (Hirsch) uxor

1769

Besitz

Johann Unrainfußer Katharina uxor

1783

Besitz

Johann Unrainfußer Katharina uxor

15. 6. 1789
Gabenbuch fol. 63

Kauf 895fl.

Thomas Heurass Elisabeth (Deinhofer) uxor

22. 5. 1807
Gewährbuch fol. 345

Einantwortung 900fl.

Elisabeth Heurass Witwe allein

27. 3. 1822
Gewährbuch fol. 664

Einantwortung 700fl.

Johann Heurass ledig allein

8. 11. 1825

Trauung

Johann Heurass Magdalena (Hiebl) uxor

1826
Gewährbuch fol. 36

Kauf 1200fl.

Johann Georg Kreismayr Magdalena (Heuraß) uxor

27. 9. 1858

Kauf

Michael Kreismayer

17. 11. 1858

Einantwortung

Michael Kreismayer

6. 6. 1862

Ehevertrag

Michael Kreismayer Anna (Gerstmayr) uxor

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Korn . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . .  1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch con Haag:

17. 11. 1858

Einantwortung

KREISMAYER Michael

 6. 6. 1862

Heirats- und Erbvertrag

KREISMAYER Anna (½)

30. 11. 1901

Einantwortung

KREISMAYER Anna

16. 5. 1903

Übergabe

HEURAHS Ferdinand und Theresia

12. 3. 1913

Kauf

RITTMANNSBERGER Franz

24. 9. 1913

Kauf

BEILNER Wilhelmine

21. 1. 1949

Übergabe / Ehepakte

BEILNER Johann und Anna

28. 8. 1954

Einantwortung

BEILNER Wilhelmine, später verehelichte EGLSEER (¼)
SCHMIDINGER Anna (¾)

4. 6. 1957

Ehepakte

SCHMIDINGER Karl, *1915 (3/8)

30. 9. 1977

Kauf

SCHMIDINGER Anna, *1920 (5/8)

Die Familie Beilner in den 1920ern. Foto Sammlung Lessner
Ausschmitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Das Haus stand früher dort, wo heute der Reitstall untergebracht ist!

Fotos © Sammlung Schmidinger

Foto © Sammlung Schmidinger, ca. 1958